Daniela Wittenberg

studierte Schlagzeug und Perkussion an der renomierten State University of North Texas. Dort nahm Sie auch an zahlreichen Master Classes und Cliniques von Internationalen Schlagzeugstars teil. Nach ihrem Studium gründete sie die Schlagzeugschule d-drums an der sie seit 2001 erfolgreich Unterrichtet.

Während ihres Studiums waren ihre Schlagzeuglehrer u.a. Ed Soph, und Henry Okstel.

Während ihres Studiums nahm sie Teil an Meisterklassen von: Pete Magadini, Jim Japin, Ignacio Berroa, Harvey Biskin (Pauke) u.v. a.

nahm sie Teil an Workshops/ Perkussionsklassen von Schlagzeugern, Perkussionisten und anderen Instrumentalisten:

Schlagzeuger: Steve Houghton, John Riley, Peter Erskine, Danny Gottlieb, Rodney Holmes, Bill Ludwig II, William F. Ludwig Jr., Horacio Hernandez, Gary Chaffee, Andrew Cyrille, Pete “La Roca” Sims, Brian Fullen, Eddie bayers Jr., u.v.a.

Perkussionisten: Evelyn Glennie, Emil Richards, Umayalpuram Sivaraman, Eric Sammut, John Piper, Poovalus Srinivasan, Ted Piltzecker, Robert Van Sice, Mario DeCiutiis, Andy Wassermann, Midawo Gideon Foli Alorwyie, Nancy Zeltsman, Giovanni Hidalgo, Michael Burrit, u.v.a.

andere Instrumentalisten: David Liebman (Saxophon), Slide Hampton (Posaune), Peter Bernstein (Gitarrist), John pattitucci (Bass) , John Abercrombie (Gitarre), Bob Mintzer (Saxophon), u.v.a.