Das Schlagzeug

Das Schlagzeug

Das Schlagzeug ist ein Perkussionsinstrument. Alle Instrumente die angeschlagen werden zählen zu dieser Art von Instrument. Z.B. ist auch das Klavier ein Perkussionsinstrument da durch drücken der Tasten ein kleiner Hammer die Seiten anschlägt und so der Ton erzeugt wird. Allerdings ist das Schlagzeug im Gegensatz zum Klavier ein ungestimmtes Perkussionsinstrument denn die angeschlagenen Trommeln und Becken haben nicht nur keine bestimmte Tonhöhe, sondern es wäre auch falsch sie mit einer bestimmten Tonhöhe zu spielen. Warum ist das so ? Musik, also bestimmte Lieder oder Teile von Kompositionen, wie z.B. bei einer Oper, benutzen ständig andere Tonumpfänge und alle Instrumente müssen diesen “Tontopf” den entsprechenden Tonumfang bedienen damit die Musik hörbar wird, damit sie harmonisch klingt. Während ein Klavier durch die unterschiedlichen Tasten und die angepasste Stimmung in Quarten, dies kann, ist es für ein Schlagzeug aufgrund der Bauweise unmöglich.

Dennoch wird das Schlagzeug sowohl in der Popularmusik eingesetzt, als auch in der ernsten Musik. Die ungestimmten Trommeln und Becken werden von unserem Ohr als Begleitung der tonalen Musik akzeptiert.

Das Schlagzeug ist ein sehr junges, ein modernes Instrument und vereint die Entwicklung von Rhythmus. Mit dem Schlagzeug, dem Modern-Drum-Set, wie es eigentlich genannt werden sollte, können fast alle Rhythmen in den verschiedenen Stilen wie Jazz, Latin, Rock usw. , wiedergegeben werden.

Um die Möglichkeiten die ein Schlagzeug, ein Modern-Drum-Set bietet, auszuschöpfen müssen wir die Konzepte von Melodie und Harmonie, von Stakkato und Legato, in Bezug auf das Schlagzeugspiel verstehen und spielen lernen.