Kenakofestival 2017 in Berlin

trommeln

Bei dem Berliner Kenako-Festival dreht sich alles um Afrika. Es wirkt zwar ein bisschen verloren auf dem Alexanderplatz, wo es jedes Jahr statt findet, ist aber aus verschiedenen Gründen eines der schönsten Feste, wie ich finde. In diesem Jahr dauerte das Fest ganze 10 Tage und es spielten täglich zwei Bands. Diese waren in diesem Jahr oft so interessant, dass ich zu den Bands die ich gehört und gesehen habe, einen eigene Blogbeiträge schreiben werde. Neben der Musik bietet das KeNaKo-Festival

Jazzfest Berlin 2015 – Freitag

drumlesson

Am Freitag, den 6.11.2015 begann das Berliner Jazzfest mit dem Keith Tippett Octet. Keith Tippett ist Pianist, Komponist, Bandleader und Brite. Sein Ensemble spielte seine Komposition The Nine Dances Of Patrick O’Gonogon. Die Musik war ziemlich out of Tune. Es gab selten vertraute Akkorde und auch während der einzelnen Improvisationen befand ich mich als Zuhörer eher auf einem schwankenden Boot als auf festem Boden. Julie Tippett, die Ehefrau des Komponisten, sprach und sang in einem Teil der Musik, was diese ungemein

Schlagzeug lernen

das schlagzeug erlernen

Schlagzeuge sind Perkussionsinstrumente, die entweder mit der Hand oder mittels eines Stocks, Sticks, Mallets oder einer Taste (z.B. das Klavier) angeschlagen werden. Dabei wird noch einmal unterschieden zwischen den Schlaginstrumenten mit gestimmten Ton (z.B.das Glockenspiel) und ohne (z.B. die Conga). Eine Conga wird mit der Hand angeschlagen und ist ein nicht gestimmtes Perkussioninstrument. Der Ton hat also keine bestimmte Tonhöhe.   Ein Marimba wird mit Mallets gespielt, und hat Töne wie bei einem Klavier. Wobei der Tonumfang eines Konzert-Marimbas zwar variiert, aber

Veganfest auf dem Alexanderplatz

Drumtrainer

Jedes Jahr findet auf dem Berliner-Alexanderplatz ein Fest rund um Vegane Nahrung und Lebensweise statt. 90 Stände versorgen die Besucher mit Informationen, Produkten und Speisen. Natur- und Tierschutzorganisationen informieren über tierschutzrelevante Themen. Neben leckeren veganen und “Superfood” Produkten, gibt es auch tierversuchsfreie Kosmetik, T-Shirts und lederfreie Accessoires wie Gürtel und Schuhe, zu kaufen. Kochshows und ein Kinderprogramm runden das Sommerfest ab. Aber was braucht jedes Fest ?  Musik ! Es gibt also eine Bühne und natürlich finden sich auch Strassenmusiker und Künstler ein. In jedem

Deutsch-Französisches Fest in Berlin 2015

balkan Musik

Am Samstag Abend beim Deutsch-Französischen Fest vor dem Brandenburger Tor in Berlin spielte erst die französische Band Zoufris Maracas. Die Musik war gut und viele Zuschauer und Zuhörer wollten sich davon etwas mit nach Hause nehmen…. Als “Haupt-Act” heizte die  Band “Shantel & the Bucovina Club Orkestar”, um den  Sänger Stefan Hantel, dem Publikum ordentlich ein. Mit ihrer Mischung aus Balkon Pop und Polka brachten sie das Publikum zum Tanzen und zum Mitklatschen.              

Global Drums Festival 2015 in Berlin

Trommelsolo

Das Erste Drumfestival in Berlin wurde von der Werkstatt der Kulturen organisiert und dauerte drei Tage. Vom 16. bis 18. Januar bespielten viele gute Rhythmiker die Räume der Werkstatt der Kulturen in Kreuzberg nahe des Hermannplatzes. Am Samstagabend gab es gleich zu Anfang ein sehr schönes Marimba-Solo-Konzert der Japanerin Taiko Saito. Taiko Saito studierte erst in Tokio Musik, um dann in Berlin an der UDK mit David Friedmann Jazz zu studieren. Nach 6 jähriger Pause war es ihr erstes Solo-Konzert und die Zuschauer konnten

Die Hi-Hat

Die Hi-Hat

Damals in New Orleans, vor ca. 100 Jahren, als das Drum-Set aus den Marching Band- Instrumenten zusammengefügt wurde, hieß die jetzige Hi-Hat “Low Boy” und war ein kleines Cymbal, das tief unten stand und mit einem Pedal angeschlagen wurde. Die Hi-Hat in unserer heutigen Form, haben wir dem Drummer “Papa Jo Jones” zu verdanken. Er platzierte den “Low Boy” (kleiner Junge)  in der Höhe. Ein neuer Name mußte her und es wird erzählt, das er von den großen Hüten, die damals in den Festsälen getragen wurde, kam:

Schlagzeug Cymbals

Ride cymbal

Neben den Trommeln gibt es für das Schlagzeugspiel die Drum-Cymbals, auf deutsch Schlagzeug-Becken. Ein Drumset kann unterschiedlich viele Cymbals haben. Zu einer Grundausstattung gehören die Hi-Hat Becken, das Ride-Cymbal und ein Crash Cymbal. Die Cymbals haben unterschiedliche Größen und Verarbeitung und sie haben verschiedene Aufgaben. Ich werde in zukünftigen Beiträgen noch auf jedes einzelne Becken genauer eingehen. Die Schlagzeugbecken decken die hohen Frequenzen des Schlagzeugspiels ab. Damit haben wir am Schlagzeug unsere ganz spezielle Harmonie zur Verfügung. Unterer Ton die Basstrommel und Standtrommel, mittlerer

Berlin Marathon 2014

Berlin Marathon 2014

42,195 km und ein Mensch bricht tot zusammen, als er eine Nachricht überbringen wollte. Wieso gerade diese Distanz immer wieder gelaufen wird ? Vielleicht nach dem Motto, “mal sehen wer’s schafft” ? Oder, “aber ich werde es schaffen” ..? Wie auch immer. Hier in Berlin haben zumindest in diesem Jahr alle überlebt. Und nicht nur das, es wurde Weltrekord über Weltrekord gelaufen. Ich bin in meinem Leben bis jetzt nicht mal 42 km im Schritttempo an einem Stück gegangen, geschweige denn 42,195…. Ein

Die kleine Trommel oder Snare Drum

Die kleine Trommel oder Snare Drum

Im Deutschen heißt sie Kleine Trommel, im Amerikanischen Snare Drum, im Französischen ist sie bekannt als Militärtrommel und allgemein kann sie auch als Tom bezeichnet werden. Die kleine Trommel hat viele Namen und ist eine ganz besondere Trommel. Sie wurde aus der Militärtrommel der Franzosen entwickelt und in den USA zum Schlagzeug hinzugefügt. Die Snare Drum ist so gebaut, dass sie viele unterschiedliche Klangfarben produzieren kann. Die dynamischen Möglichkeiten sind riesig. Auf dem unteren Fell der Snare ist ein Klangteppich angebracht.  Er kann mittels einer Vorrichtung genutzt