Berlin Alexanderplatz – Wiyaala

ungerade takte

Wiyaala, eine Sängerin aus Ghana, wird auch “The Young Lioness of Africa” genannt. In ihrer Heimatsprache, Sissala, der Sprache in der sie neben Englisch auch singt, bedeutet dies wörtlich übersetzt: die Handelnde. Und das passt ganz genau zu Wiyaala die eine vor Energie strotzende Persönlichkeit ist. In ihrem Heimatland ist sie ein Star und auch auf der Kenako-Bühne auf dem Berliner Alexanderplatz wird sie sofort so wahrgenommen. Mit ihrer vierköpfigen Band spielt sie Afro-Pop vom feinsten und bezaubert durch ihren