Open Hi-Hat Schlagzeug-Grooves

schlagzeg richtig lernen

Wird die Hi-Hat in einem Schlagzeug-Groove als “Open Hi-Hat” gespielt,  fügt sie dem Groove eine weitere Spielebene zu, bzw. akzentuiert den Schlagzeugrhythmus. Das macht ihn interessanter und bei richtiger Spielweise klingt eine angeschlagene offene Hi-Hat schön und aufregend. Damit dieser zusätzliche Akzent Wirkung erzielt, muß er ganz genau gespielt werden. Voraussetzung dafür ist ein guter Sitz, der sich auf dem “Drumhocker” richtig ausbalanciert. Viele Schlagzeuganfänger beginnen leider, auch zusammen mit vielen Schlagzeuglehrern, die Bassdrum aus dem Bein heraus, anzuschlagen. Das ist eine falsche Anfängertechnik

Gnawa – Musik aus Marokko

Gnawa – Musik aus Marokko

 Gnawa ist eine traditionelle und spirituelle Musik aus Marokko. Jedes Jahr lebt diese Musik in dem Gnawa-Festival in Essaouira in Marokko in besonderer Form auf. Viele große amerikanische Musiker und z.B. auch der nigerianische Schlagzeuger Tony Allen holten und holen sich auf diesem Musikfestival Inspiration. Essaouira liegt ca. 2 Stunden von Marrakesch entfernt und ist ein etwas verwaschener kühler Palast der Winde, den sich ein Sultan vor 250 Jahren erbauen ließ. Inzwischen leben hier etwa 70000 Menschen. Hierher kamen u.a. die Stones,