Eröffnungskonzert Jazzfest Berlin 2017

Jazzfest berlin 2017

 Am Donnerstag Abend begann das Berliner Jazzfest 2017 im Haus der Berliner Festspiele. Wie ich schon berichtet hatte, gibt es in diesem Jahr einen “Artist in Residence” und dieser ist der Schlagzeuger, Komponist und Perkussionist, Tyshawn Sorey. Er eröffnete mit seinem Trio das Abendkonzert. Mit dabei waren Cory Smythe am Flügel und Chris Tordini am Kontrabass.  Das Equipment des Schlagzeugers war riesig. Er hatte sich ein Drumset mit vielen Cymbals und einem großen Gong aufstellen lassen, dazu eine Orgel, ein

Berliner Jazzfest 2014

Jazz Berlin

Am letzten Abend des Jazzfestes gab es im Haus der Berliner Festspiele gleich zwei Konzerte des Pianisten Jason Moran. Als erstes spielte er im Trio und das war nochmal ein richtiges Highlight für das Jazzfest 2014. Dass der Pianist aus Chicago stammt, war nicht zu überhören, und das war das Schöne daran. Er spielte Blues der allerersten Jazzstunden, indem er z.B. den Sound von Jelly Roll Morton wieder aufleben liess, und er spielte Blues, indem er in ganz eigener Manier nicht mehr als 10 Töne