Richard Williams und Berlin (Jazzfest)

Musikunterricht drums

Richard Williams ist britischer Journalist und hat Bücher über Miles Davis und Bob Dylan geschrieben, war für Zeitschriften wie den Melody Maker, Time Out, Guardian und Times tätig. Für den Hörfunk produzierte er Beiträge für “Jazz Club” und “Jazz in Britain”. Zudem war er auch A&R-Manager für Island Records. Jetzt gestaltete er das Jazzfest 2015 in Berlin und wird diese Arbeit auch noch die nächsten zwei Jahre tun. Es ist das erste Mal, dass er ein Jazzfestival organsiert. Das er für 3 Jahre für Island Records tätig