Binär-Ternär

Binär-Ternär

Binäre und ternäre Rhythmen und Takte sind die zwei unterschiedlichen “Familien” im Rhythmus. Als Musiker lernen wir, diese beiden “Familien” zu unterscheiden und der Aufgabe entsprechend zu spielen. Binär Eine durch zwei teilbare Zahl ist eine binäre Zahl. In Bezug auf Rhythmus bedeutet es, dass Taktarten und Notengruppen die durch die Zahl 2 teilbar sind, als binäre Rhythmen bezeichnet werden. Binäre Rhythmen  sind z.B. Achtel oder Sechzehntel. Ternär Ternär bedeutet, dass eine Zahl durch 3 geteilt, eine gerade Summe ergibt. Ternäre Rhythmen sind

Polyrhythmus Teil 1

unterricht schlagzeug

Im Rhythmus gibt es nur 2 “Familien”. Die eine ist die ternäre und die andere die binäre Familie. Alle Rhythmen lassen sich auf die eine oder andere Familie zurückführen. Es gibt viele Rhythmen, die aus Schnittmengen dieser beiden bestehen, aber letztendlich führen alle Rhythmen zu einer dieser beiden Familien. Das klingt doch schön einfach und wäre es auch, wenn diese nicht so unterschiedlich wären. Klar ist, dass Musik am interessantesten und wirkungsvollsten ist, wenn beide Familien vorkommen, und am besten