Time üben – Tips

schlagzeugunterricht

Vier Tipps, wie Schlagzeuger, Sänger oder Musiker anderer Instrumente, üben können, um eine Bandbreite an Tempi spielen zu können. Tip 1) Wähle eine Aufgabe und ein mittleres Tempo, z.b. 80 “beats per Minute” (zukünftig bpm). Sobald Du mit dem Tempo vertraut bist, steigere das Tempo um z.B. 4 bpm, also auf 84. Danach reduziere Deine Aufgabe um diese 4 bpm auf 76 bpm. Dann steigerst Du wieder um weitere 4 bpm und dann ziehst du weitere 4 von 76 auf 72 ab, usw. Tip 2) Du nimmst das

Üben mit dem Metronom

metronom time

Bevor ein Schlagzeuger beginnt, mit dem Metronom zu üben und zu arbeiten, sollte ein grundsätzliches Verständnis von Schlagzeugtechnik und Tempo vorhanden sein. Das gilt natürlich auch für alle anderen Instrumentalisten und Sänger und Sängerinnen. Das Metronom kann uns nicht beibringen, im Tempo zu bleiben, sondern es kann uns nur aufzeigen, wie das exakte Tempo ist. Ein großer Fehler, der oft bei der Arbeit mit dem Metronom gemacht wird, ist, sich an dieses zu hängen. Es wird also nicht mehr selber die innere Uhr beansprucht, sondern

Schlagzeug üben leicht gemacht

Trommelsolo

Jeder Mensch lernt unterschiedlich. Was gelernt werden muß, um Schlagzeug zu spielen, richtige Technik, Rhythmus-Begleitung, Time Keeping usw., ist klar, aber wie es sich jeder aneignet, hängt ganz von der Person selbst ab. Manche lernen von Beginn an regelmäßig, andere haben es schwer, 1x in der Woche zu üben. Darum habe ich für alle, die ein Musikinstrument lernen, aber mit dem Üben hadern, Tipps und Tricks parat. Musik ist eine Sprache und fast genauso, wie wir Englisch lernen, lernen wir auch ein Musikinstrument. Das