Salif Keita und Les Ambassadeurs in der Berliner Auster

Schlagzeug Berlin

Salif Keita stammt aus Mali, ist Albino und fast blind. Vielleicht machte diese Mischung aus ihm einen der besten und wichtigsten Sänger Afrikas. Am Mittwoch den 27. Mai 2015 gab er mit Les Ambassadeurs ein Konzert in der Berliner Auster, dem Haus der Kulturen der Welt. Die Besetzung war ein Traum für jeden Musikliebhaber. Zwei Bläser (Saxophon und Trompete), Lead und Rhythmusgitarre (darunter der bekannte Amadou Bagayoko) , ein Drummer, ein Perkussionist, zwei Backup-Sängerinen und sogar zwei Keyboarder (darunter Cheick-Tidiane Seck, der auch Mory

Latin Percussion Instruments

maracaspaar

Der Ursprung aller Latin Musik könnte die 6/8tel Clave der Afrikaner sein. Das weiß wohl niemand so genau, aber es ist auf jeden Fall auch so, dass die Musik einen strengen durchlaufenden Rhythmus als Leitfaden, eine sogenannte Clave, besitzt. Der rhythmische Schwerpunkt der meisten Latin-Musik ist allerdings binär. Ich möchte Euch typische Latin Perkussion Instrumente vorstellen. Claves Die Musik des gesamten Latin-Ensembles wird an den Rhythmus, den die Claves spielt, angepasst. Das Instrument wird durch Aufeinanderschlagen gespielt, wobei die eine Hand einen Klangstab so hält, dass sie einen zusätzlichen

Singles, Doubles, Paradiddles

Schlagzeugtechnik

Der “Single Stroke”, der “Double Stroke” und die “Paradiddles” sind wichtige Handtechniken, um Schlagzeug zu spielen. Es bedeutet, wie – also in welcher Reihenfolge – wir die Hände benutzen. Das geschieht beim Schlagzeug spielen meistens mit Stöcken, den Schlagzeugsticks, in der Hand, und bei anderen Perkussioninstrumenten, wie z.B. die Conga, direkt mit der Hand. Single Stroke ist der Handsatz, von dem alle anderen abgeleitet werden können und bedeutet nichts weiter, als dass die rechte Hand einmal schlägt und danach die Linke. Diese Bewegung