Das Berliner Stadtschloss

Wenn Ihr in der letzten Zeit mal wieder im Zentrum Berlins unterwegs gewesen ward, habt Ihr es sicherlich gesehen: Am Schlossplatz wächst unaufhörlich das Humboldt-Forum in die Höhe. Oder, so wie viele es sehen, der (zumindest teilweise) “Wiederaufbau” des historischen Berliner Stadtschlosses.
Wenn man den Boulevard Unter den Linden Richtung Alexanderplatz hochfährt, wird man bald wieder die massive Fassade des Berliner Stadtschlosses erblicken (die Rückseite wird eine moderne Fassade erhalten).

Berliner Stadtschloss
Stadtschloss Berlin mit dem “Schlossholz” darunter

Bei den Bauarbeiten an dem Schloss wurden die historischen Stützpfähle aus jahrhundertealtem Holz geborgen. Das Holz wurde zur Stützung der Erweiterung des Stadtschlosses Ende des 17. Jahrhunderts (zwischen 1680 und 1710) in den sumpfigen Boden gerammt und trug die folgenden Jahrhunderte sowohl das Stadtschloss, als auch den Palast der Republik zu DDR-Zeiten.

Berliner Stadtschloss, Berliner Schloss
Ein Gründungspfahl vom Berliner Stadtschloss

Einer der Gründungspfähle des Berliner Schlosses: Von Hand gefällt, angespitzt und ohne elektrischen Maschinen in den Boden gerammt.

Die Holzpfähle waren komplett unterhalb der Grundwasserlinie verbaut und dadurch hat sich das Holz sehr gut erhalten. Normalerweise ist Holz, das so alt ist, nur selten noch zu gebrauchen. Dieses hier ist qualitativ “modernem” Holz sogar überlegen, da es sich hier um Sorten handelt, die noch nicht auf ein schnelles Wachstum optimiert, sondern in den damaligen Urwäldern rund um Berlin gewachsen ist.

Tisch aus dem Berliner Schlossholz
Beistelltische aus historischem Berliner Schlossholz

Abgesehen von der “technischen” Qualität hat mich von Anfang an die Geschichte des Holzes fasziniert; die Tatsache, dass wenn man auf die Jahresringe schaut, diese sich vor 500 Jahren gebildet haben und das Holz jahrhundertelang im Zentrum Berlins verbaut gewesen ist.

Schmuck aus "Schlossholz"
Schmuck aus “Schlossholz”

Inzwischen sind mit dem Holz zwei Designs von Halsketten entstanden. Mit historischem Hintergrund, aussergewöhnlichem Holzcharakter und einfach wunderschön.

Mehr Informationen zum Schloss und Schmuck gibt es auf der Website  www.schlossholz.de

Das Berliner Stadtschloss und sein “Holzschatz”
Markiert in:                                     

2 thoughts on “Das Berliner Stadtschloss und sein “Holzschatz”

  • 12. Januar 2015 um 14:08
    Permalink

    What a cool necklace! I’ll have to drop a hint to my wife:) I have a birthday coming soon!

    Antworten
  • 19. Januar 2015 um 16:08
    Permalink

    Hi ! Wir sind totale Schloss- und Berlinfans. Das ist ja toll was Sie aus dem Holz gemacht haben! Ich bin begeistert und rufe Sie auf jeden Fall an um ein Stück zu ergattern…Freu mich schon!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.