Das Crash Cymbal

Das Crash Cymbal ist ein kraftvolles Cymbal für kraftvolle Akzente. Es wird eingesetzt, um auch noch dem müdesten Hörer, oder Mitmusiker…, zu verdeutlichen, dass jetzt etwas Wichtiges passiert, oder gleich passieren wird. Es hat meist eine Größe zwischen Hi-Hat und Ride Cymbal. Ich selbst spiele ein Crash Cymbal mit 14′ und eines mit 16′. Je nach Cymbal und Musik kann es aber durchaus auch zur Begleitung eingesetzt  werden. Dann sollte es entsprechend leicht angeschlagen werden. Und es lassen sich dem Crash Cymbal, z.B. für improvisierte Musik, viele weitere schöne und außergewöhnliche Klänge entlocken.

Ein Crash Cymbals ist meist empfindlicher als eine Hi-Hat oder ein Ride-Cymbal und wird oft von Schlagzeugern mit geringer Technik “zerkloppt”. Das erkennt man dann an Rissen im Cymbal. Wird ein Crash Cymbal richtig angeschlagen, kann es seinen schönen Sound voll entfalten und geht auch nicht kaputt. Genau wie Schlagzeugtrommeln, werden auch Cymbals angeschlagen und es wird nicht draufgeschlagen. Zusätzlich ist es wichtig, das Becken etwas schräg und nicht waagerecht aufzuhängen. Wird das Crash Cymbal frontal an der Kante angeschlagen, kann es auch dadurch Risse bekommen.

S007423a Paist Rudecrash in Das Crash Cymbal Diese altbekannte Cymbal-Serie von Paiste hatte ich schon bei den Ride-Cymbals erwähnt. Inerhalb einer Serie werden mindestens alle drei Hauptcymbals hergestellt. Das sind die Hi-Hat, das Ride und das Crash Cymbal.

 

Auch bei den Crash Cymbals ist die Zeit nicht stehengeblieben. Dank technischer Entwicklung in der Herstellung finden wir inzwischen Cymbals, die aussehen wie ein Schweizer Käse…

S016284 1 Paiste in Das Crash Cymbal

Ein Crash Cymbal mit Löchern

Wer jetzt denkt ” Was für’n Käse” der irrt sich oder hat noch nie einen Beckensatz zum Gig geschleppt! Solche Cymbals sind viel leichter und können trotz der vielen Löcher einen schönen Sound haben. Solche Becken sind eine echte Alternative, wenn ein Schlagzeuger viel spielt und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

 in Das Crash Cymbal

 

Posted in Musik, Schlagzeug, UnterrichtTagged , , , , , , , , , ,  |  Leave a comment

Leave a reply