Hip-Hop, Tradition und Rap = Blitz the Ambassador

Noch immer sind es Musiker aus Afrika, die der Musik neue Wendungen und vor allem Bedeutung zukommen lassen. Der Hip-Hopper und Rapper “Blitz The Ambassador” ist ein “Master of Ceremony” und hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch seine Musik Botschaften zu senden. Sein Thema ist dadurch natürlich die Politik und sein Schwerpunkt Afrika. Denn leider droht die afrikanische musikalische Hoch-Kultur zu verfallen und nicht mehr verstanden zu werden. Im Gegenzug entsteht in Afrika allerorts oberflächliche Musik, wie z.B. der Azonto in Ghana. Blitz ist in seiner Kunst garantiert nicht oberflächlich. Blitzes jetziges Zuhause ist New York und aus seinem Wunsch, in Amerika musikalisch zu wachsen ist sein Afropolitan Dream entstanden. Keine reine Hip-Hop-Energie mehr, sondern globale Energie. Musikalische Energie, gemixt aus Tradition und Zukunft. Die Musik, die dabei entsteht, ist interessant, innovativ und hörenswert.

Diese kleine Session zeigt beeindruckend, wie richtiges “Zu Hören” zu richtigen Ergebnissen führt.

Posted in Musik, Schlagzeug, UnterrichtTagged , , , , , , , , , , ,  |  Leave a comment

Leave a reply